Website der Stiftung "Deutsches Zentrum Kulturgutverluste"

Einmütiger Appell des Deutschen Zentrums Kulturgutverluste hat gewirkt: Zukunft der Forschungsstelle "Entartete Kunst" an der Freien Universität für 2016 gesichert

Datum 09.12.2015

Bei sei­ner Kon­fe­renz „Neue Per­spek­ti­ven der Pro­ve­ni­enz­for­schung in Deutsch­land“ am 27. und 28. No­vem­ber 2015 rich­te­te Prof. Dr. Uwe M. Schnee­de, Vor­stand des Deut­schen Zen­trums Kul­tur­gut­ver­lus­te, ge­mein­sam mit dem Pu­bli­kum noch ei­nen drin­gen­den Ap­pell an Bund, das Land Ber­lin und die Freie Uni­ver­si­tät Ber­lin, die For­schungs­stel­le „Ent­ar­te­te Kunst“ zu er­hal­ten.

In der ver­gan­ge­nen Wo­che ver­kün­de­te Kul­tur­staats­mi­nis­te­rin Prof. Mo­ni­ka Grüt­ters so­dann, dass die Zu­kunft der For­schungs­stel­le Ent­ar­te­te Kunst an der Frei­en Uni­ver­si­tät (FU) für das Jahr 2016 ge­si­chert ist. Die En­de des Jah­res 2015 aus­lau­fen­de Fi­nan­zie­rung der For­schungs­stel­le durch die Fer­di­nand-Möl­ler-Stif­tung über­nimmt für 2016 das Haus der Staats­mi­nis­te­rin.

Prof. Dr. Uwe M. Schnee­de da­zu: „Ich freue mich, dass der ein­dring­li­che Ap­pell, den wir an die Po­li­tik ge­rich­tet ha­ben, nun Wir­kung zeigt. Das The­ma Pro­ve­ni­enz­for­schung, das durch den Fall Gur­litt ver­stärkt ins öf­fent­li­che Be­wusst­sein ge­rückt war, wird für Mu­se­en und Ar­chi­ve wei­ter ei­ne zen­tra­le Auf­ga­be blei­ben. Die For­schungs­stel­le „Ent­ar­te­te Kunst“ und ih­re in­ter­na­tio­nal an­er­kann­te Da­ten­bank leis­ten da­für ei­nen wich­ti­gen Bei­trag.“

2003 wur­de die For­schungs­stel­le auf In­itia­ti­ve der Fer­di­nand-Möl­ler-Stif­tung ge­grün­det und ist seit­dem An­lauf­stel­le für Pro­ve­ni­enz­for­scher, Mu­se­ums­leu­te und Pri­vat­samm­ler. Im Mit­tel­punkt der For­schun­gen ste­hen die Me­tho­den na­tio­nal­so­zia­lis­ti­scher Kunst­po­li­tik, ins­be­son­de­re die Vor­ge­schich­te, Ge­schich­te und die Aus­wir­kun­gen der Be­schlag­nah­me mo­der­ner Kunst­wer­ke in deut­schen Mu­se­en durch die Na­tio­nal­so­zia­lis­ten im Jahr 1937.

For­schungs­stel­le "Ent­ar­te­te Kunst"

Pres­se­mit­tei­lung der Bun­des­be­auf­trag­ten für Kul­tur und Me­di­en