Website der Stiftung "Deutsches Zentrum Kulturgutverluste"

Aus den Projekten: Main-Post berichtet aus Provenienzforschungs-Projekt am Museum im Kulturspeicher in Würzburg

Datum 01.03.2016

In der ver­gan­ge­nen Wo­che be­rich­te­te die Main-Post aus ei­nem Pro­jekt des Mu­se­ums im Kul­tur­spei­cher Würz­burg. Das Mu­se­um er­forscht seit No­vem­ber struk­tu­riert sei­ne ei­ge­nen Be­stän­de auf NS-ver­fol­gungs­be­dingt ent­zo­ge­ne Kunst­wer­ke, spe­zi­ell der Jah­re 1941 bis 1945. Das Deut­sche Zen­trum Kul­tur­gut­ver­lus­te för­der­te das Pro­jekt über 24 Mo­na­te und stell­te da­für über 150.000 Eu­ro zur Ver­fü­gung.

Pres­se­be­richt­er­stat­tung der Main-Post