Website der Stiftung "Deutsches Zentrum Kulturgutverluste"

Beiratsvorsitzender Hermann Simon erhält Ehrendoktor

Datum 30.01.2018

Her­mann Si­mon, dem Vor­sit­zen­den des För­der­bei­rats des Deut­schen Zen­trums Kul­tur­gut­ver­lus­te, wur­de die Eh­ren­dok­tor­wür­de der Frei­en Uni­ver­si­tät Ber­lin ver­lie­hen. Die FU wür­dig­te da­mit sei­nen jahr­zehn­te­lan­gen wis­sen­schaft­li­chen und ge­sell­schaft­li­chen Ein­satz für die Er­for­schung jü­di­schen Le­bens in Ber­lin und die öf­fent­li­che Prä­sen­ta­ti­on der For­schungs­er­geb­nis­se in zahl­rei­chen Aus­stel­lun­gen und Pu­bli­ka­tio­nen. Be­son­ders her­vor­ge­ho­ben wur­de die Rol­le des 1975 an der Hum­boldt-Uni­ver­si­tät Ber­lin pro­mo­vier­ten His­to­ri­kers als In­itia­tor und lang­jäh­ri­ger Di­rek­tor des Cen­trum Ju­dai­cum in der Neu­en Syn­ago­ge.  

Her­mann Si­mon hat das Deut­sche Zen­trum Kul­tur­gut­ver­lus­te seit sei­ner Grün­dung kri­tisch-en­ga­giert be­glei­tet. Als Vor­sit­zen­dem des För­der­bei­rats kommt ihm ei­ne ent­schei­den­de Rol­le bei der För­de­rung zahl­rei­cher Pro­jek­te der Pro­ve­ni­enz­for­schung zu, die der Auf­klä­rung des Rau­bes von Kul­tur­gü­tern im NS-Staat und der Vor­be­rei­tung fai­rer und ge­rech­ter Lö­sun­gen die­nen.

Das Deut­sche Zen­trum Kul­tur­gut­ver­lus­te freut sich über die­se aka­de­mi­sche Eh­rung und gra­tu­liert Her­mann Si­mon!

Beiratsvorsitzender Hermann Simon erhält Ehrendoktorwürde Beiratsvorsitzender Hermann Simon erhält Ehrendoktorwürde Hermann Simon, Vorsitzender des Förderbeirats Deutsches Zentrum Kulturgutverluste, (c) Centrum Judaicum, Foto: Anna Fischer Quelle:  (c) Centrum Judaicum, Foto: Anna Fischer