Website der Stiftung "Deutsches Zentrum Kulturgutverluste"

Fachsymposium „Geraubte Judaica – Die Erforschung ihrer Provenienz in Israel und Deutschland“ in Kooperation mit dem Zentrum

Datum 18.05.2018

Das Jü­di­sche Mu­se­um Ber­lin und die Stif­tung Neue Syn­ago­ge Ber­lin – Cen­trum Ju­dai­cum la­den am 18./19. Ju­ni 2018 zu ei­nem Fach­sym­po­si­um mit dem The­ma „Ge­raub­te Ju­dai­ca – Die Er­for­schung ih­rer Pro­ve­ni­enz in Is­rael und Deutsch­land“ ein. Erst­ma­lig wer­den in­ter­na­tio­na­le Re­fe­ren­tin­nen und Re­fe­ren­ten die Er­for­schung der Her­kunft jü­di­scher Ze­re­mo­nial­ob­jek­te (Ju­dai­ca) in Deutsch­land und Is­rael the­ma­tisch in den Fo­kus stel­len und in ver­schie­de­nen For­ma­ten pra­xis­nah von ih­rem Um­gang mit Ju­dai­ca-Fun­den be­rich­ten.
Das Sym­po­si­um will ei­nen Über­blick über me­tho­di­sche An­sät­ze und Er­fah­run­gen mit der Pro­ve­ni­enz­for­schung im Be­reich Ju­dai­ca ge­ben und da­durch ei­ne Aus­gangs­ba­sis für die Wei­ter­ent­wick­lung die­ses For­schungs­zweigs schaf­fen. Es rich­tet sich ins­be­son­de­re an klei­ne­re re­gio­na­le Mu­se­en und Samm­lun­gen, in de­ren Be­stän­den sich ent­spre­chen­de Ob­jek­te be­fin­den.
In­ter­es­sen­ten kön­nen sich bis zum 11. Ju­ni un­ter fol­gen­dem Link zum Fach­sym­po­si­um „Ge­raub­te Ju­dai­ca“ an­mel­den: htt­ps://www.jm­ber­lin.de/an­mel­dung-ge­raub­te-ju­dai­ca

Die Ver­an­stal­tung fin­det in Ko­ope­ra­ti­on mit dem Deut­schen Zen­trum Kul­tur­gut­ver­lus­te statt.

Außenansicht Jüdisches Museum Berlin, Libeskind-Bau mit Garten des Exils und Holocaust-Turm Außenansicht Jüdisches Museum Berlin, Libeskind-Bau mit Garten des Exils und Holocaust-Turm Außenansicht Jüdisches Museum Berlin, Libeskind-Bau mit Garten des Exils und Holocaust-Turm Quelle:  Jüdisches Museum Berlin, Foto: Burkhard Katz