Website der Stiftung "Deutsches Zentrum Kulturgutverluste"

Erben der Familie Petschek erhalten Kossak-Gemälde zurück

Datum 05.12.2019

Mehr als 80 Jah­re nach­dem das Öl­ge­mäl­de „Pol­ni­scher Ulan auf Vor­pos­ten im Win­ter­wald“ von Wo­j­ciech Kossak (1857–1942) von den Na­tio­nal­so­zia­lis­ten bei der Fa­mi­lie Pe­tschek in Aus­sig, Tsche­cho­slo­wa­kei, be­schlag­nahmt wur­de, ha­ben das Lin­denau-Mu­se­um Al­ten­burg und sein Trä­ger be­schlos­sen, es den Er­ben der frü­he­ren Ei­gen­tü­mer zu­rück­zu­ge­ben. Dies ist das Er­geb­nis ei­nes vom Deut­schen Zen­trum Kul­tur­gut­ver­lus­te ge­för­der­ten For­schungs­pro­jekts, in des­sen Rah­men das Mu­se­um die Her­kunft des NS-ver­fol­gungs­be­dingt ent­zo­ge­nen Kunst­werks auf­ge­deckt hat.

Das Bild hing einst im Früh­stücks­zim­mer der Vil­la der Fa­mi­lie Pe­tschek in Aus­sig (heu­te Ústí nad La­bem, Tsche­chi­en). Bei ih­rer Flucht vor dem NS-Re­gime im Sep­tem­ber 1938 wa­ren die Pe­tscheks ge­zwun­gen, na­he­zu ih­ren ge­sam­ten per­sön­li­chen Be­sitz, dar­un­ter auch das Ge­mäl­de, dort zu­rück­zu­las­sen. 1939 wur­de die Fa­mi­lie ent­eig­net. Das Bild wur­de zu­sam­men mit wei­te­ren Kunst- und Ein­rich­tungs­ge­gen­stän­den nach Ber­lin ge­bracht und im Mai 1941 vom Ver­stei­ge­rungs­haus Uni­on „im Auf­tra­ge ei­ner Be­hör­de“, d. h. zu­guns­ten des Deut­schen Reichs, ver­stei­gert.

Auf der Auk­ti­on wur­de es von ei­nem Bie­ter na­mens Ar­nold er­wor­ben. Hin­ter die­sem Na­men ver­birgt sich al­ler Wahr­schein­lich­keit nach Wla­dis­laus Sta­nis­zew­ski, der 1943 ver­starb und das Bild sei­ner Wit­we Frie­da Sta­nis­zew­ski hin­ter­ließ. Sie trat nach dem Krieg mit dem Lin­denau-Mu­se­um Al­ten­burg in Ver­hand­lun­gen, das es 1952 er­warb.

Das Lin­denau-Mu­se­um Al­ten­burg un­ter­sucht seit April 2018 aus­ge­wähl­te Ge­mäl­den und Plas­ti­ken im Rah­men ei­nes vom Deut­schen Zen­trum Kul­tur­gut­ver­lus­te in Mag­de­burg ge­för­der­ten For­schungs­pro­jekts auf NS-Raub­gut.

Pro­jekt­be­schrei­bung

Pres­se­mit­tei­lung des Lin­denau-Mu­se­ums Al­ten­burg

* Wojciech Kossak:Polnischer Ulan auf Vorposten im Winterwald Wojciech Kossak:Polnischer Ulan auf Vorposten im Winterwald Quelle:  Lindenau-Museum Altenburg, PUNCTUM / Bertram Kober, Leipzig