Website der Stiftung "Deutsches Zentrum Kulturgutverluste"

Uni Bonn vergibt Promotionsstipendium im Bereich Provenienzforschung

Datum 10.09.2020

Die For­schungs­stel­le Pro­ve­ni­enz­for­schung, Kunst- und Kul­tur­gut­schutz­recht an der Uni­ver­si­tät Bonn ver­gibt zum 1. De­zem­ber 2020 ein Pro­mo­ti­onss­ti­pen­di­um im Be­reich Pro­ve­ni­enz­for­schung.

Das Pro­mo­ti­ons­vor­ha­ben soll­te in der Pro­ve­ni­enz­for­schung oder in an­gren­zen­den The­men­be­rei­chen wie For­schun­gen zum Kunst- und Kul­tur­gü­ter­markt oder zur Ge­schich­te des Sam­melns an­ge­sie­delt sein und ei­nen en­gen the­ma­ti­schen Be­zug zum Bun­des­land Nord­rhein-West­fa­len bein­hal­ten.

Das Sti­pen­di­um in Hö­he von 1.400,- € mo­nat­lich steht für ins­ge­samt 3 Jah­re zur Ver­fü­gung und wird vom Mi­nis­te­ri­um für Kul­tur und Wis­sen­schaft des Lan­des Nord­rhein-West­fa­len ge­för­dert.

Vor­aus­set­zung für die Be­wer­bung ist ein ab­ge­schlos­se­nes Hoch­schul­stu­di­um (Ma­gis­ter, Mas­ter), zum Bei­spiel in den Fä­chern Kunst­ge­schich­te, Ge­schich­te oder Eth­no­lo­gie.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen