Website der Stiftung "Deutsches Zentrum Kulturgutverluste"

Deutscher Museumsbund veröffentlicht neuen Leitfaden zum Umgang mit menschlichen Überresten

Datum 07.07.2021

Der Deut­sche Mu­se­ums­bund hat ei­nen neu­en Leit­fa­den zum Um­gang mit mensch­li­chen Über­res­ten in Mu­se­en und Samm­lun­gen pu­bli­ziert. Er bie­tet kla­re Re­ge­lun­gen und Ar­beits­hil­fen für Mu­se­en und Samm­lun­gen und will das Be­wusst­sein für die ethi­sche Di­men­si­on im Um­gang mit die­sem sen­si­blen Samm­lungs­gut schär­fen.

Be­reits 2013 ver­öf­fent­lich­te der Deut­sche Mu­se­ums­bund den Leit­fa­den „Um­gang mit mensch­li­chen Über­res­ten in deut­schen Mu­se­en und Samm­lun­gen“ und stell­te da­mit drin­gend be­nö­tig­te Emp­feh­lun­gen für die Mu­se­en zur Ver­fü­gung. Ei­ne in­ter­dis­zi­pli­näre Ar­beits­grup­pe beim Mu­se­ums­bund hat die Pu­bli­ka­ti­on nun über­ar­bei­tet. Der neue Leit­fa­den dient als prak­ti­sche Ar­beits­hil­fe und be­ant­wor­tet re­le­van­te Fra­gen zum Um­gang mit mensch­li­chen Über­res­ten ent­lang der Haupt­auf­ga­ben ei­nes Mu­se­ums: Sam­meln, Be­wah­ren, For­schen, Aus­stel­len und Ver­mit­teln.

Dar­über hin­aus bie­tet der Leit­fa­den Zu­gän­ge aus ver­schie­de­nen Fach­dis­zi­pli­nen, et­wa Bei­trä­ge aus der Ar­chäo­lo­gie, der bio­lo­gi­schen An­thro­po­lo­gie, der Eth­no­lo­gie und den Rechts­wis­sen­schaf­ten. Ein ei­ge­nes Ka­pi­tel wid­met sich dem The­ma Rück­ga­ben: Es zeigt auf, wie wich­tig es für die deut­schen Mu­se­en ist, sich mit die­sem The­ma aus­ein­an­der­zu­set­zen und was bei der Rück­ga­be von mensch­li­chen Über­res­ten in der Pra­xis zu be­ach­ten ist.

Leit­fa­den zum Um­gang mit mensch­li­chen Über­res­ten

* Leitfaden zum Umgang mit menschlichen Überresten in Museen und Sammlungen Zeremonie zur Übergabe menschlicher Überreste an eine Delegation des Museum of New Zealand Te Papa Tongarewa im Übersee-Museum Bremen Quelle:  Foto: Volker Beinhorn, Übersee-Museum Bremen