Website der Stiftung "Deutsches Zentrum Kulturgutverluste"

Ausstellungseröffnung: Suche nach Herkunft - NS-Raubkunst im Bomann-Museum?!

Anfang 04.07.2019
Ende 04.07.2019
Ort Bomann-Museum Celle, Museum für Kulturgeschichte Veranstalter Bomann-Museum Celle, Museum für Kulturgeschichte

Am 4.7.2019 lädt das Bo­mann-Mu­se­um Cel­le zur Er­öff­nung sei­ner Aus­stel­lung "Su­che nach Her­kunft - NS-Raub­kunst im Bo­mann-Mu­se­um?!". Uwe Hart­mann, Lei­ter des Fach­be­reichs Pro­ve­ni­enz­for­schung beim Deut­schen Zen­trum Kul­tur­gut­ver­lus­te, wird ein Gruß­wort spre­chen. Die Au­s­tel­lung ist zu se­hen vom 5.7.2019 bis 29.3.2020 und ba­siert auf Er­geb­nis­sen des vom Zen­trum ge­för­der­ten Pro­jekts "Das Bo­mann-Mu­se­um Cel­le und sei­ne Samm­lun­gen. Der Ein­fluss der na­tio­nal­so­zia­lis­ti­schen Ge­walt­herr­schaft auf die In­ventar­be­schaf­fun­gen von 1933 bis 1945".

Weitere Informationen gibt es hier: Ausstellungseröffnung: Suche nach Herkunft - NS-Raubkunst im Bomann-Museum?! …