Website der Stiftung "Deutsches Zentrum Kulturgutverluste"

Weiterbildungsprogramm „Provenienzforschung – über die Herkunft der Objekte“: Modul 4 – Provenienzforschung zu Kultur- und Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten

Anfang 10.12.2020
Ende 10.12.2020
Ort Berlin, Dresden Veranstalter Weiterbildungszentrum der Freien Universität Berlin
  • La­ris­sa Förs­ter: Kon­text und Ge­ne­se der De­bat­te über die ko­lo­nia­le Pro­ve­ni­enz mu­sea­ler Samm­lun­gen
  • Jan Hüs­gen: Her­aus­for­de­run­gen für die Pro­ve­ni­enz­for­schung zu Kul­tur- und Samm­lungs­gut aus ko­lo­nia­len Kon­tex­ten. Quel­len­pro­ble­ma­tik und Re­cher­chemög­lich­kei­ten
  • Sa­rah Fründt: Mensch­li­che Über­res­te – ein ganz nor­ma­les Auf­ga­ben­ge­biet der Pro­ve­ni­enz­for­schung?
  • La­ris­sa Förs­ter und Uwe Hart­mann­Wie­der­gut­ma­chung? Rück­ga­be, Re­sti­tu­ti­on und Re­pa­tri­ie­rung in Be­zug auf ver­schie­de­ne his­to­ri­sche Un­rechts­kon­tex­te

Weitere Informationen gibt es hier: Weiterbildungsprogramm „Provenienzforschung – über die Herkunft der Objekte“: Modul 4 – Provenienzforschung zu Kultur- und Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten …