Website der Stiftung "Deutsches Zentrum Kulturgutverluste"

Digitalisierung, Transkription und Erschließung der für die Provenienzforschung (auch zu Kulturgut aus kolonialen Kontexten) relevanten Daten aus den Katalogen, Einliefererbüchern, Protokollen und sonstigen Dokumenten zu den Auktionen 23 (1940) bis 297 (1992) von Hauswedell & Nolte

Förderbereich NS-Raubgut Zuwendungsempfänger ZADIK - Zentralarchiv für deutsche und internationale Kunstmarktforschung e. V. (Köln) Bundesland Nordrhein-Westfalen Website http://www.zadik.info/ Ansprechpartner
  • Prof. Dr. Günter Herzog
    Telefon: +49 (0) 221 201 987 1
    E-Mailinfo@zadik.info
Projekttyp Erschließung/Digitalisierung Projektlaufzeit
  1. Juli 2019 bis Juni 2021

Beschreibung

Für weitere Informationen zum Projekt wenden Sie sich bitte an das ZADIK - Zentralarchiv für deutsche und internationale Kunstmarktforschung e. V..