Website der Stiftung "Deutsches Zentrum Kulturgutverluste"

*

Suchbegriff eingeben

02.06.2016

Pilotprojekt zur Provenienzforschung in Südniedersachsen beginnt – Erst-Check in fünf Museen

Um die Suche nach NS-Raubgut voranzutreiben, startet der Landschaftsverband Südniedersachsen e. V. ein Pilotprojekt zur Provenienzforschung in fünf Museen in Südniedersachsen. Das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste fördert das Projekt mit einer finanziellen Zuwendung über einen Zeitraum von sechs Monaten. Mehr erfahren: Pilotprojekt zur Provenienzforschung in Südniedersachsen beginnt – Erst-Check in fünf Museen …

02.06.2016

Ludwig von Hofmanns Werk „Frühlingssturm“ kehrt nach Darmstadt zurück

Das Gemälde „Der Frühlingssturm“ von Ludwig von Hofmann kehrt in die Stadt Darmstadt zurück. Dazu haben sich die Erben des jüdischen Zeitungsverlegers Rudolf Mosse bereiterklärt. Mehr erfahren: Ludwig von Hofmanns Werk „Frühlingssturm“ kehrt nach Darmstadt zurück …

24.05.2016

Kunsthandelsarchive und ihre Zugänglichkeit: Zentralinstitut für Kunstgeschichte widmet sich Spezialthema der Provenienzforschung

Das Zentralinstitut für Kunstgeschichte (ZI) in München hat sich bei seinem Kolloquium „Provenienz- und Sammlungsforschung“ im April mit Kunsthandelsarchiven und ihrer Zugänglichkeit auseinandergesetzt. Mehr erfahren: Kunsthandelsarchive und ihre Zugänglichkeit: Zentralinstitut für Kunstgeschichte widmet sich Spezialthema der Provenienzforschung …

Prof. Dr. Uwe M. Schneede beim Kolloquium "Provenienz- und Sammlungsforschung" (verweist auf: Kunsthandelsarchive und ihre Zugänglichkeit: Zentralinstitut für Kunstgeschichte widmet sich Spezialthema der Provenienzforschung)
20.05.2016

Restitution: Erfolgreiches Projekt der Universitätsbibliothek Rostock trägt Früchte

Die Universitätsbibliothek Rostock hat am Mittwoch neun Bücher aus ihrem Bestand an die einzige Erbin der jüdischen Familie Malzer, Audrey Goodman, restituiert. Mehr erfahren: Restitution: Erfolgreiches Projekt der Universitätsbibliothek Rostock trägt Früchte …

Audrey Goodman und Direktor der Universitätsbibliothek, Robert Zepf (verweist auf: Restitution: Erfolgreiches Projekt der Universitätsbibliothek Rostock trägt Früchte)
18.05.2016

Thüringer Museumshefte: Deutsches Zentrum Kulturgutverluste informiert über Aufgaben und Tätigkeitsfelder

In der neuen Ausgabe der Thüringer Museumshefte informiert Uwe Hartmann, Leiter des Fachbereichs Provenienzforschung beim Deutschen Zentrum Kulturgutverluste, ausführlich über die erweiterten Perspektiven und die neuen Rahmenbedingungen für die Provenienzforschung in Deutschland. Mehr erfahren: Thüringer Museumshefte: Deutsches Zentrum Kulturgutverluste informiert über Aufgaben und Tätigkeitsfelder …

18.05.2016

Restitution: Stadt Köln gibt Ölgemälde an Erben nach Felicia Lachmann-Mosse und nach Walter Westfeld zurück

Die Stadt Köln hat das Ölgemälde „Blumenstrauß“ von Narcisso Virgillo Diaz de la Peña aus dem Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud an die Erben nach Felicia Lachmann-Mosse und nach Walter Westfeld zu gleichen Teilen restiuiert. Mehr erfahren: Restitution: Stadt Köln gibt Ölgemälde an Erben nach Felicia Lachmann-Mosse und nach Walter Westfeld zurück …

17.05.2016

Vorbildliche Initiative: FU Berlin und Deutsches Zentrum Kulturgutverluste veranstalten erste umfassende Weiterbildung zur Provenienzforschung

Das Weiterbildungszentrum der Freien Universität (FU) Berlin veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum Kulturgutverluste vom 12. September bis 16. Dezember 2016 eine Weiterbildung im Bereich der Provenienzforschung. Mehr erfahren: Vorbildliche Initiative: FU Berlin und Deutsches Zentrum Kulturgutverluste veranstalten erste umfassende Weiterbildung zur Provenienzforschung …

04.05.2016

Mobile Vitrine der Klassik Stiftung Weimar präsentiert Provenienzergebnisse zur Kunstsammlung Berolzheimer

In einer mobilen Vitrine präsentiert die Klassik Stiftung seit heute im Foyer des Weimarer Schlossmuseums den Fall des jüdischen Unternehmers Michael Berolzheimer. Mehr erfahren: Mobile Vitrine der Klassik Stiftung Weimar präsentiert Provenienzergebnisse zur Kunstsammlung Berolzheimer …

29.04.2016

Empfehlung der Beratenden Kommission in der Sache Erben Salomom ./. Stadt Gelsenkirchen

Die Beratende Kommission für die Rückgabe NS-verfolgungsbedingt entzogener Kulturgüter, insbesondere aus jüdischem Besitz, hat unter Vorsitz von Herrn Prof. Dr. Reinhard Rürup (stellvertretender Kommissionsvorsitzender) zum Fall Erben Salomon ./. Stadt Gelsenkirchen eine Empfehlung ausgesprochen. Mehr erfahren: Empfehlung der Beratenden Kommission in der Sache Erben Salomom ./. Stadt Gelsenkirchen …

21.04.2016

Restitution: Stiftung Preußischer Kulturbesitz findet faire und gerechte Lösung mit den Erben von Curt Glaser

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) hat mit den Erben Curt Glasers vereinbart, dass zwei Zeichnungen und mehrere Fotografien aus dessen Sammlung gegen eine Entschädigungszahlung im Eigentum der SPK verbleiben. Mehr erfahren: Restitution: Stiftung Preußischer Kulturbesitz findet faire und gerechte Lösung mit den Erben von Curt Glaser …