Website der Stiftung "Deutsches Zentrum Kulturgutverluste"

Zusatzinformationen

29.01.2019

Gründung eines Netzwerks der europäischen Restitutionskommissionen

Am 1. Januar haben sich die fünf Kommissionen, die sich in Europa mit der Erforschung und Rückgabe von Kulturgut befassen, das NS-verfolgungsbedingt entzogen wurde, zu einem Netzwerk zusammengeschlossen: Mehr erfahren: Gründung eines Netzwerks der europäischen Restitutionskommissionen …

01.08.2018

Neuberufung dreier Mitglieder in die „Beratende Kommission“

Das Bundeskabinett hat heute der Berufung dreier neuer Mitglieder in die „Beratende Kommission im Zusammenhang mit der Rückgabe NS-verfolgungsbedingt entzogenen Kulturguts, insbesondere aus jüdischem Besitz“ zugestimmt. Mehr erfahren: Neuberufung dreier Mitglieder in die „Beratende Kommission“ …

20.11.2017

Neuer Vorsitz der Beratenden Kommission

Berlin. Im Rahmen der Sitzung der Beratenden Kommission vom 09.11.2017 wurden Professor Hans-Jürgen Papier zum neuen Vorsitzenden und Professor Wolf Tegethoff zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden der Kommission gewählt. Mehr erfahren: Neuer Vorsitz der Beratenden Kommission …

10.11.2016

Weiterentwicklung der Beratenden Kommission

Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat in Abstimmung mit den Ländern und den kommunalen Spitzenverbänden Kernpunkte zur Weiterentwicklung der seit 2003 bestehenden „Beratenden Kommission im Zusammenhang mit der Rückgabe NS-verfolgungsbedingt entzogener Kulturgüter, insbesondere aus jüdischem Besitz“ vorgelegt. Mehr erfahren: Weiterentwicklung der Beratenden Kommission …

25.02.2016

Pressemitteilung der Beratende Kommission im Zusammenhang mit der Rückgabe NS-verfolgungsbedingt entzogener Kulturgüter, insbesondere aus jüdischem Besitz

Die Beratende Kommission weist die von den Vertretern der Erbengemeinschaft Flechtheim (Antragsteller) erhobenen Vorwürfe gegen das Verfahren und den Ablauf des Anhörungstermins am 12.02.2016 zurück. Mehr erfahren: Pressemitteilung der Beratende Kommission im Zusammenhang mit der Rückgabe NS-verfolgungsbedingt entzogener Kulturgüter, insbesondere aus jüdischem Besitz …