Website der Stiftung "Deutsches Zentrum Kulturgutverluste"

Projekt finden

Mit dem Projektfinder haben Sie die Möglichkeit, nach Projekten zu suchen, denen das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste eine Zuwendung gewährt oder gewährt hat. Mithilfe der Filter können Sie Ihre Suche verfeinern.


Anzahl der gefilterten Projekte: 43

Suchergebnisse

43 Projekte gefunden

Resultate 1 bis 10 von insgesamt 43

„Führerbau-Diebstahl“. Rekonstruktion des Bestandes im sog. Führerbau in München – Recherchen zum Verbleib der verschwundenen Objekte

Bundesland Bayern
Zuwendungsempfänger Zentralinstitut für Kunstgeschichte (München)

zum Projekt: „Führerbau-Diebstahl“. Rekonstruktion des Bestandes im sog. Führerbau in München – Recherchen zum Verbleib der verschwundenen Objekte …

100 JAHRE VORBEI. DER ERSTE WELTKRIEG IN BILDERN VON DIX & PECHSTEIN Provenienzforschung zu dem Radierungszyklus »Der Krieg« von Otto Dix, 1924, und dem Aquarell-Zyklus »Sommeschlacht« von Max Pechstein, 1917, die beide in einer Ausstellung vom 10.11.2018 bis zum 20.1.2019 im Buchheim Museum gezeigt werden sollen.

Bundesland Bayern
Zuwendungsempfänger Buchheim Museum (Bernried am Starnberger)

zum Projekt: 100 JAHRE VORBEI. DER ERSTE WELTKRIEG IN BILDERN VON DIX & PECHSTEIN Provenienzforschung zu dem Radierungszyklus »Der Krieg« von Otto Dix, 1924, und dem Aquarell-Zyklus »Sommeschlacht« von Max Pechstein, 1917, die beide in einer Ausstellung vom 10.11.2018 bis zum 20.1.2019 im Buchheim Museum gezeigt werden sollen. …

Ankäufe aus dem örtlichen Antiquitätenhandel in der Sammlung des städtischen Museums Bamberg (Historisches Museum) - Provenienzrecherche zu Erwerbungen der Jahre 1933 bis 1945

Bundesland Bayern
Zuwendungsempfänger Museen der Stadt Bamberg

zum Projekt: Ankäufe aus dem örtlichen Antiquitätenhandel in der Sammlung des städtischen Museums Bamberg (Historisches Museum) - Provenienzrecherche zu Erwerbungen der Jahre 1933 bis 1945 …

Bayerische Staatsbibliothek: Systematische Sichtung NS-Raubgutverdächtiger Zugänge nach 1945

Bundesland Bayern
Zuwendungsempfänger Bayerische Staatsbibliothek (München)

zum Projekt: Bayerische Staatsbibliothek: Systematische Sichtung NS-Raubgutverdächtiger Zugänge nach 1945 …

Beschlagnahmt, verkauft, versteigert – Jüdisches Kulturgut in den nichtstaatlichen Museen in Franken

Bundesland Bayern
Zuwendungsempfänger Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern (München)

zum Projekt: Beschlagnahmt, verkauft, versteigert – Jüdisches Kulturgut in den nichtstaatlichen Museen in Franken …

Das Münchener Kunstversteigerungshaus Adolf Weinmüller 1945-1968

Bundesland Bayern
Zuwendungsempfänger Zentralinstitut für Kunstgeschichte (München)

zum Projekt: Das Münchener Kunstversteigerungshaus Adolf Weinmüller 1945-1968 …

Der Mainzer Bibliotheksbestand der Kunsthistorischen Forschungsstätte Paris (KHF) (1942-1944). Klärung der Provenienzen und Funktion der Bibliothek im Kontext des organisierten, verfolgungsbedingten Kunstraubes.

Bundesland Rheinland-Pfalz
Zuwendungsempfänger Universitätsbibliothek der Johannes Gutenberg-Universität, Mainz

zum Projekt: Der Mainzer Bibliotheksbestand der Kunsthistorischen Forschungsstätte Paris (KHF) (1942-1944). Klärung der Provenienzen und Funktion der Bibliothek im Kontext des organisierten, verfolgungsbedingten Kunstraubes. …

Die ‚doppelte Verlagerung‘ – Erschließung russischer Archivquellen für die Provenienzforschung zum NS-Kulturgutraub

Bundesland Brandenburg
Zuwendungsempfänger Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder). Zentrum für Interdisziplinäre Polenstudie

zum Projekt: Die ‚doppelte Verlagerung‘ – Erschließung russischer Archivquellen für die Provenienzforschung zum NS-Kulturgutraub …

Die Ankaufpolitik des Münchner Stadtmuseums in den Jahren 1933 bis 1945

Bundesland Bayern
Zuwendungsempfänger Münchener Stadtmuseum

zum Projekt: Die Ankaufpolitik des Münchner Stadtmuseums in den Jahren 1933 bis 1945 …

Die Kunsthändlerfamilie Julius, Selma, Hedy und Max Stern und die Geschichte der Galerie Stern, 1913 - 1987. Internationales Kooperationsprojekt zur Rekonstruktion einer exemplarischen deutsch-jüdischen Familiengeschichte: The Stern Cooperation Project (SCP)

Bundesland Bayern
Zuwendungsempfänger Zentralinstitut für Kunstgeschichte (München)

zum Projekt: Die Kunsthändlerfamilie Julius, Selma, Hedy und Max Stern und die Geschichte der Galerie Stern, 1913 - 1987. Internationales Kooperationsprojekt zur Rekonstruktion einer exemplarischen deutsch-jüdischen Familiengeschichte: The Stern Cooperation Project (SCP) …