Website der Stiftung "Deutsches Zentrum Kulturgutverluste"

Projekt finden

Mit dem Projektfinder haben Sie die Möglichkeit, nach Projekten zu suchen, denen das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste eine Zuwendung gewährt oder gewährt hat. Mithilfe der Filter können Sie Ihre Suche verfeinern.


Anzahl der gefilterten Projekte: 19

Suchergebnisse

19 Projekte gefunden

Resultate 1 bis 10 von insgesamt 19

Kredit durch Kunst. Die Kunstsammlung Abraham Adelsberger (1863—1940) und ihre Verlustwege

Bundesland Berlin
Zuwendungsempfänger Kunsthistorisches Institut der Freien Universität (Berlin)

zum Projekt: Kredit durch Kunst. Die Kunstsammlung Abraham Adelsberger (1863—1940) und ihre Verlustwege …

Goudstikker Art Research Project – Studie zur Rekonstruktion der Sammlung Goudstikker und zum Verbleib der vermissten Werke

Bundesland Berlin
Zuwendungsempfänger Rechtsanwalt Dr. Ewald Volhard in Vollmacht für Marei von Saher, New York, USA. (Berlin)

zum Projekt: Goudstikker Art Research Project – Studie zur Rekonstruktion der Sammlung Goudstikker und zum Verbleib der vermissten Werke …

Rekonstruktion der Porzellansammlung des Dresdner Bankiers Gustav von Klemperer (1852-1926)

Bundesland Sachsen
Zuwendungsempfänger Staatliche Kunstsammlungen Dresden

zum Projekt: Rekonstruktion der Porzellansammlung des Dresdner Bankiers Gustav von Klemperer (1852-1926) …

Rekonstruktion der zerstreuten Kunstsammlung des jüdischen Ingenieurs Alfred Cassirer (1882-1932) im Zeitraum 1933 bis 1945

Bundesland Berlin
Zuwendungsempfänger Kai-Alexander Moslé - Slg Alfred Cassirer (Berlin)

zum Projekt: Rekonstruktion der zerstreuten Kunstsammlung des jüdischen Ingenieurs Alfred Cassirer (1882-1932) im Zeitraum 1933 bis 1945 …

Recherche nach der 1941 beschlagnahmten Privatbibliothek von Prof. Dr. jur. Karl Neumeyer und Rekonstruktion des Bestandes

Bundesland Bayern
Zuwendungsempfänger Stadtarchiv München

zum Projekt: Recherche nach der 1941 beschlagnahmten Privatbibliothek von Prof. Dr. jur. Karl Neumeyer und Rekonstruktion des Bestandes …

Erstellung einer Studie zur Bewertung des Quellenwertes der privaten Tagebücher von Prof. Dr. F. Winkler

Bundesland Nordrhein-Westfalen
Zuwendungsempfänger Hanns-Michael Winkler (Bergisch Gladbach)

zum Projekt: Erstellung einer Studie zur Bewertung des Quellenwertes der privaten Tagebücher von Prof. Dr. F. Winkler …

Sammlungen der Familien Heller, Jochsberger und Bechhöfer in Regensburg und München

Bundesland Bayern
Zuwendungsempfänger Zentralinstitut für Kunstgeschichte - Slg. Heller, Jochsberger und Bechhöfer (München)

zum Projekt: Sammlungen der Familien Heller, Jochsberger und Bechhöfer in Regensburg und München …

Systematische Erforschung und Rekonstruktion der Adolf-von-Menzel-Sammlung des Bankiers und Kunstsammlers Ludwig Ginsberg

Bundesland Berlin
Zuwendungsempfänger Dodi Reifenberg in Kooperation mit der Technischen Universität Berlin - Fachbereich Kunstgeschichte der Moderne

zum Projekt: Systematische Erforschung und Rekonstruktion der Adolf-von-Menzel-Sammlung des Bankiers und Kunstsammlers Ludwig Ginsberg …

Rekonstruktion und Lokalisierung der privaten Kunstsammlung des Teppichhändlers Felix Ganz (1869-1944), Inhaber der Firma Ludwig Ganz AG aus Mainz

Bundesland Rheinland-Pfalz
Zuwendungsempfänger Institut für Kunstgeschichte und Musikwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz - in Kooperation mit Adam Ganz (Nachfahre von Felix Ganz)

zum Projekt: Rekonstruktion und Lokalisierung der privaten Kunstsammlung des Teppichhändlers Felix Ganz (1869-1944), Inhaber der Firma Ludwig Ganz AG aus Mainz …

Vorstudie zur Rekonstruktion des Besitzes von Kunst- und Kulturgut, über das Baldur von Schirach und seine Ehefrau Henriette zwischen 1933 und 1945 verfügten — unter besonderer Berücksichtigung der Aktivitäten Henriette von Schirachs zur Aushändigung von Gegenständen, die nach dem Ende der nationalsozialistischen Herrschaft konfisziert worden waren

Bundesland Bayern
Zuwendungsempfänger Zentralinstitut für Kunstgeschichte (München)

zum Projekt: Vorstudie zur Rekonstruktion des Besitzes von Kunst- und Kulturgut, über das Baldur von Schirach und seine Ehefrau Henriette zwischen 1933 und 1945 verfügten — unter besonderer Berücksichtigung der Aktivitäten Henriette von Schirachs zur Aushändigung von Gegenständen, die nach dem Ende der nationalsozialistischen Herrschaft konfisziert worden waren …