Website der Stiftung "Deutsches Zentrum Kulturgutverluste"

Rekonstruktion und Lokalisierung der privaten Kunstsammlung des Teppichhändlers Felix Ganz, Inhaber der Firma „Ludwig Ganz“ aus Mainz

Förderbereich NS-Raubgut Zuwendungsempfänger Institut für Kunstgeschichte und Musikwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz - in Kooperation mit Adam Ganz (Nachfahre von Felix Ganz) Bundesland Rheinland-Pfalz Projekttyp Sammlungsrekonstruktion Projektlaufzeit
  1. April 2020 bis März 2022

Beschreibung

Für weitere Informationen zum Projekt wenden Sie sich bitte an das Institut für Kunstgeschichte und Musikwissenschaft.