Website der Stiftung "Deutsches Zentrum Kulturgutverluste"

Help Desk

Das Deut­sche Zen­trum Kul­tur­gut­ver­lus­te bie­tet ei­nen wei­te­ren Ser­vice: Es hat zum 1. Ja­nu­ar 2020 ei­ne Kon­takt- und In­for­ma­ti­ons­stel­le für die Op­fer der ver­fol­gungs­be­ding­ten Ent­zie­hung von Kul­tur­gut wäh­rend der na­tio­nal­so­zia­lis­ti­schen Herr­schaft und ih­rer Nach­fah­ren (Help Desk) in Ber­lin ein­ge­rich­tet.

Der Help Desk bie­tet Op­fern des NS-Re­gimes und ih­ren Nach­fah­ren Be­ra­tung und Hil­fe­stel­lung bei Fra­gen des NS-Kul­tur­gu­traubs. Er dient als nie­der­schwel­li­ger ers­ter und zen­tra­ler An­lauf­punkt in Deutsch­land und wen­det sich ins­be­son­de­re an Men­schen, die ih­ren Le­bens­mit­tel­punkt au­ßer­halb Deutsch­lands ha­ben und die mit den Ver­fah­rensab­läu­fen in Deutsch­land, ins­be­son­de­re im Hin­blick auf den Kul­tur­fö­de­ra­lis­mus, nicht ver­traut sind. Die Kon­takt­stel­le soll bei ers­ten Schrit­ten un­ter­stüt­zend zur Sei­te ste­hen und wei­ter­füh­ren­de Kon­tak­te und In­for­ma­tio­nen ver­mit­teln. Der Help Desk hilft auch ger­ne bei der Ein­lei­tung von Ge­sprä­chen mit Mu­se­en und an­de­ren In­sti­tu­tio­nen.

Deut­sches Zen­trum Kul­tur­gut­ver­lus­te
Dr. Su­san­ne Mey­er-Abich
Lei­te­rin "Help Desk"
Ber­t­ha-Benz-Stra­ße  5
10117 Ber­lin
Te­le­fon+49 (0) 30 34 65 542 49
Te­le­fax+49 (0)391 727 763 6
E-Mailsu­san­ne.mey­er-abich@kul­tur­gut­ver­lus­te.de

Der „Help Desk“ ist ganz­tä­gig be­setzt. Te­le­fo­ni­sche Sprech­zei­ten sind mon­tags bis don­ners­tags 14 bis 18 Uhr und nach Ver­ein­ba­rung. Per E-Mail ist der “Help Desk“ je­der­zeit er­reich­bar.