Website der Stiftung "Deutsches Zentrum Kulturgutverluste"

Ausstellungen zur Provenienzforschung

Gewählte Filter20122019Deutschland

Suchergebnisse

  • Institution Städtisches Museum Göttingen
    Ausstellungen-Prov_Veranstaltungsort Göttingen
    gefördertes Projekt
    Unter Verdacht. NS-Provenienzforschung im Städtischen Museum Göttingen
    Begin : 08.09.2019
    Ende : 08.12.2019
    KuratorInnen : Saskia Johann, Ruth Baumgarten
  • Institution Deutsches Meeresmuseum
    Ausstellungen-Prov_Veranstaltungsort Stralsund
    gefördertes Projekt
    Otto Dibbelt – Sammler ohne Grenzen
    Begin : 15.08.2019
    Ende : 15.08.2019
    KuratorInnen : Anne Paschen, Nadine Garling
  • Institution Sprengel Museum
    Ausstellungen-Prov_Veranstaltungsort Hannover
    verfemt – gehandelt. Die Sammlung Doebbeke im Zwielicht: Von Corinth bis Kirchner
    Begin : 17.07.2019
    Ende : 17.11.2019
    KuratorInnen : Annette Baumann
  • Institution Bomann-Museum
    Ausstellungen-Prov_Veranstaltungsort Celle
    gefördertes Projekt
    Suche nach Herkunft. NS-Raubkunst im Bomann-Museum?!
    Begin : 05.07.2019
    Ende : 29.03.2020
    KuratorInnen : Christopher Galler
  • Institution Museum für Franken
    Ausstellungen-Prov_Veranstaltungsort Würzburg
    gefördertes Projekt
    Sieben Kisten mit jüdischem Material. Von Raub und Wiederentdeckung 1938 bis heute (in Zusammenarbeit mit dem Jüdischen Museum München)
    Begin : 05.06.2019
    Ende : 20.10.2019
  • Institution Museum Behnhaus Drägerhaus und St. Annen-Museum
    Ausstellungen-Prov_Veranstaltungsort Lübeck
    gefördertes Projekt
    Der Herkunft auf der Spur - Museumserwerbungen in der NS-Zeit
    Begin : 05.05.2019
    Ende : 25.08.2019
    KuratorInnen : Steffi Grapenthin
  • Institution Deutsches Theatermuseum
    Ausstellungen-Prov_Veranstaltungsort München
    gefördertes Projekt
    Herkunft und Bedeutung. 7 Zeichnungen zum Nürnberger Schembartlauf aus dem ehemaligen Besitz von Sigfried Lämmle
    Begin : 10.04.2019
    Ende : 10.04.2019
    KuratorInnen : Susanne de Ponte, Manu von Miller
  • Institution Bayerische Staatsbibliothek
    Ausstellungen-Prov_Veranstaltungsort München
    gefördertes Projekt
    virtuelle Ausstellung NS-Raubgutforschung an der Bayerischen Staatsbibliothek
    Begin : 27.03.2019
    Ende : 27.03.2019
    KuratorInnen : Stephan Kellner, Franziska Eschenbach, Elena Velichko
  • Institution Museumsberg Flensburg Hans-Christiansen-Haus
    Ausstellungen-Prov_Veranstaltungsort Flensburg
    gefördertes Projekt
    Wem gehört die Kunst? zum Thema Provenienzforschung am Museumsberg Flensburg
    Begin : 08.03.2019
    Ende : 02.06.2019
    KuratorInnen : Madeleine Städtler
  • Institution Bayerisches Nationalmuseum
    Ausstellungen-Prov_Veranstaltungsort München
    Silber für das Reich. Silberobjekte aus jüdischem Eigentum im Bayerischen Nationalmuseum
    Begin : 28.02.2019
    Ende : 10.11.2019
  • Institution Landesmuseum Mainz
    Ausstellungen-Prov_Veranstaltungsort Mainz
    gefördertes Projekt
    „Betrifft: Erwerb aus jüdischem Besitz“. Provenienzforschung am Landesmuseum Mainz
    Begin : 17.02.2019
    Ende : 28.04.2019
    KuratorInnen : Emily Löffler
  • Institution Stadtmuseum Tübingen
    Ausstellungen-Prov_Veranstaltungsort Tübingen
    gefördertes Projekt
    „Abgestaubt!“ Museumsschätze erzählen Geschichten
    Begin : 09.02.2019
    Ende : 16.06.2019
    KuratorInnen : Andrea Richter
  • Institution Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg
    Ausstellungen-Prov_Veranstaltungsort Hamburg
    Im Ganzen sehr erwünscht…NS-Raubgut in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky
    Begin : 16.05.2012
    Ende : 01.07.2012
  • Institution Kunsthalle zu Kiel
    Ausstellungen-Prov_Veranstaltungsort Kiel
    gefördertes Projekt
    27 Werke mit Provenienzangaben im Rahmen der Sammlungspräsentation
    Begin : -
    Ende : -
    KuratorInnen : Annette Weisner

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen keine Gewähr übernehmen können.

Über Ergänzungen und Korrekturen an sophie.leschik@kulturgutverluste.de freuen wir uns!