Website der Stiftung "Deutsches Zentrum Kulturgutverluste"

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Themen und Artikel

Das Finnwalskelett im Chor des Katharinenklosters des Meeresmusuems Stralsund (verweist auf: Deutsches Meeresmuseum beginnt Provenienzforschung – Zentrum unterstützt mit finanzieller Zuwendung)
Datum 04.09.2017

Deutsches Meeresmuseum beginnt Provenienzforschung – Zentrum unterstützt mit finanzieller Zuwendung

Anfang September hat das Deutsche Meeresmuseum (Stralsund) mit einem Projekt zur Provenienzforschung begonnen. Gefördert wird dies vom Deutschen Zentrum Kulturgutverluste in Magdeburg. Mehr erfahren: Deutsches Meeresmuseum beginnt Provenienzforschung – Zentrum unterstützt mit finanzieller Zuwendung …

* (verweist auf: Zentrum startet Pilotprojekte zur Grundlagenforschung über Kulturgutverluste in SBZ und in der DDR)
Datum 31.08.2017

Zentrum startet Pilotprojekte zur Grundlagenforschung über Kulturgutverluste in SBZ und in der DDR

Erstmalig startet das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste am 1. September 2017 zwei Projekte, mit denen Enteignungen von Kulturgütern in der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) und in der DDR grundlegend erforscht werden sollen. Mehr erfahren: Zentrum startet Pilotprojekte zur Grundlagenforschung über Kulturgutverluste in SBZ und in der DDR …

Altakten und Inventarverzeichnisse, Altaktenarchiv Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg (verweist auf: Mobile Vitrine der Klassik Stiftung Weimar präsentiert Provenienzergebnisse zur Geschichte Ernst Polaczeks)
Datum 29.08.2017

Mobile Vitrine der Klassik Stiftung Weimar präsentiert Provenienzergebnisse zur Geschichte Ernst Polaczeks

In einer mobilen Vitrine präsentiert die Klassik Stiftung Weimar (KSW) ab heute im Foyer des Goethe-Nationalmuseums den Fall des jüdischen Kunsthistorikers Ernst Polaczek. Mehr erfahren: Mobile Vitrine der Klassik Stiftung Weimar präsentiert Provenienzergebnisse zur Geschichte Ernst Polaczeks …

Pressemitteilungen

Datum 31.08.2017

Deutsches Zentrum Kulturgutverluste startet Pilotprojekte zur Grundlagenforschung über Kulturgutverluste in der Sowjetischen Besatzungszone und in der DDR

Erstmalig startet das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste am 1. September 2017 zwei Projekte, mit denen Enteignungen von Kulturgütern in der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) und in der DDR grundlegend erforscht werden sollen. Mehr: Deutsches Zentrum Kulturgutverluste startet Pilotprojekte zur Grundlagenforschung über Kulturgutverluste in der Sowjetischen Besatzungszone und in der DDR …

Datum 01.08.2017

Deutsches Zentrum Kulturgutverluste bewilligt rund 2,15 Millionen Euro für 22 Projekte der Provenienzforschung

In der ersten Antragsrunde 2017 (Stichtag: 1. April) hat der Vorstand des Deutschen Zentrums Kulturgutverluste 22 Anträgen von Museen, Bibliotheken, wissenschaftlichen Institutionen und Archiven zugestimmt. Er ist damit entsprechenden Empfehlungen des Förderbeirats des Zentrums gefolgt und setzt damit 2017 für die dezentrale Suche nach NS-verfolgungsbedingt entzogenem Kulturgut bislang Fördermittel in Höhe von rund 2,15 Millionen Euro ein. Mehr: Deutsches Zentrum Kulturgutverluste bewilligt rund 2,15 Millionen Euro für 22 Projekte der Provenienzforschung …

MindmapUeberschrift

Mindmap Die Stiftung Förderung im Bereich "NS-Raubgut" Satzung Washingtoner Prinzipien Gemeinsame Erklärung Veranstaltungsnachlese Publikationen Kontakt zur Pressestelle Kooperationen Geschäftsstelle Beratende Kommission Projekt "Provenienzrecherche Gurlitt" Lost Art-Datenbank Online-Portal, „Modul Forschungsergebnisse“ Was sind faire und gerechte Lösungen?