Website der Stiftung "Deutsches Zentrum Kulturgutverluste"

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Ich stimme zu

Themen und Artikel

* (verweist auf: "Tag der offenen Tür" und Kolloquium Provenienzforschung entfallen)
Datum 13.03.2020

"Tag der offenen Tür" und Kolloquium Provenienzforschung entfallen

Aufgrund der aktuellen Umstände im Zusammenhang mit dem COVID-19-Virus sind die beiden kommenden Veranstaltungen des Deutschen Zentrums Kulturgutverluste vorsorglich abgesagt. Mehr erfahren: "Tag der offenen Tür" und Kolloquium Provenienzforschung entfallen …

Altakten und Inventarverzeichnisse, Altaktenarchiv Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg (verweist auf: Provenienzforscherin Laurie Stein erhält das Bundesverdienstkreuz)
Datum 11.03.2020

Provenienzforscherin Laurie Stein erhält das Bundesverdienstkreuz

Erstmals hat eine Provenienzforscherin das Bundesverdienstkreuz erhalten. Laurie Stein aus Illinois (USA) bekam die hohe Auszeichnung am 6. März 2020 in Berlin durch Staatsministerin Prof. Monika Grütters verliehen. Mehr erfahren: Provenienzforscherin Laurie Stein erhält das Bundesverdienstkreuz …

Inventarkarten, Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg (verweist auf: „Auf der Suche nach Kulturgutverlusten“ in den Stasi-Unterlagen)
Datum 10.03.2020

„Auf der Suche nach Kulturgutverlusten“ in den Stasi-Unterlagen

Deutsches Zentrum Kulturgutverluste veröffentlicht in Kooperation mit dem Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen ein neues Recherchemittel zur Provenienzforschung Mehr erfahren: „Auf der Suche nach Kulturgutverlusten“ in den Stasi-Unterlagen …

Pressemitteilungen

Datum 10.03.2020

„Auf der Suche nach Kulturgutverlusten“ in den Stasi-Unterlagen

Deutsches Zentrum Kulturgutverluste veröffentlicht in Kooperation mit dem Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen ein neues Recherchemittel zur Provenienzforschung Mehr: „Auf der Suche nach Kulturgutverlusten“ in den Stasi-Unterlagen …

Datum 23.01.2020

Noch mehr Offenheit und Vernetzung in der Provenienzforschung: Deutsches Zentrum Kulturgutverluste startet neue Forschungs-Datenbank Proveana

Das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste hat mit der am 23. Januar online gegangenen Proveana die bundesweit bisher umfassendste Provenienzforschungs-Datenbank gestartet. Über Proveana sind zunächst die Ergebnisse der bisher von der Stiftung und zuvor von der „Arbeitsstelle für Provenienzforschung“ geförderten Forschungsprojekte sowie Daten und Berichte zur Provenienzrecherche im Fall Gurlitt recherchierbar. Mehr: Noch mehr Offenheit und Vernetzung in der Provenienzforschung: Deutsches Zentrum Kulturgutverluste startet neue Forschungs-Datenbank Proveana …

MindmapUeberschrift

Mindmap Die Stiftung Die Stiftung Satzung Washingtoner Prinzipien Gemeinsame Erklärung Veranstaltungsdokumentation Publikationen Kontakt zur Pressestelle Kooperationen Start Provenienzrecherche Gurlitt Lost Art-Datenbank Modul Forschungsergebnisse Was sind faire und gerechte Lösungen?